Wechseln zu: Navigation, Inhalt, Suche

Permalink

0

TinEye: Reverse Image Search

Nicht immer ist es leicht zu einem kleinen Bild aus dem Internet, eine Version in besserer Auflösung zu finden. TinEye versucht sich daran, dies ein bisschen einfacher zu gestalten.

TinEye: Reverse Image Search

Neben der Möglichkeit, die Suche direkt von der Webseite aus, mit einem Upload oder Link zu starten, steht  TinEye auch als Erweiterung für Firefox, Chrome, Safari, Internet Explorer oder für alle Browser auch als Bookmarklet zur Verfügung.

Google Chrome-Erweiterung

Google Chrome-Erweiterung: TinEye

Nach der Installation ist die Chrome-Erweiterung als Symbol eingebunden.

Google Chrome-Erweiterung: TinEye (Select)

Mit einem Klick werden einem alle Bilder auf der aktuellen Webseite angezeigt und man kann unter ihnen das gewünschte auswählen.

Mozilla Firefox Add-on

Mozilla Firefox Add-on: TinEye

Die Installation verläuft unter Firefox ähnlich wie unter Chrome.

Mozilla Firefox Add-on: TinEye (Select)

Jedoch wird das Add-on nicht als Symbol angezeigt. Stattdessen kann man, mithilfe eines Rechtsklicks auf dem gewünschten Bild, die Suche starten.

TinEye: Results

Auf der Ergebnisseiten gibt es neben verschiedenen Sortierungsmöglichkeiten eine spezielle Ansicht, um die Qualität des Ursprungsbilds mit der des gefundenen zu vergleichen.

TinEye: Results (Compare)

Alles in allem macht einem TinEye die Bildersuche sicher leichter und hilft auch dabei, herauszufinden, wo die eigenen Bilder im Internet sonst noch so verwendet werden.

Links

  • Kurz-URL

Kategorien Berichte, Browser, Chrome, Firefox, Mozilla, Open-Source Schlagwörter , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.