Wechseln zu: Navigation, Inhalt, Suche

Permalink

3

YouTube-Videos im VLC media player abspielen

Seit einiger Zeit ist es möglich, YouTube-Videos direkt mit dem VLC media player abzuspielen. Man kann das Video einfach als Stream öffnen.

VLC media player: Netzwerk

Dazu startet man zunächst den VLC media player und kann darauf unter Medien -> Netzwerkstream öffnen (Shortcut: STRG+N) die YouTube-Adresse eingeben und öffnen.

VLC media player: Wiedergabe

Anschließend wird das Video direkt im Player abgespielt, was den großen Vorteil hat, dass man die gewohnten Einstellungsmöglichkeiten (Vollbild, Zoomen, Skalieren, Seitenverhältnis, Beschneiden) anwenden kann. Außerdem hat man natürlich die Möglichkeit, Wiedergabelisten anzulegen und ist dabei vor Browser-Abstürzen gewappnet.

Links

  • Kurz-URL

Kategorien Berichte, Desktop, Freeware, HowTo, Software, Tipps, Video, YouTube Schlagwörter , , , , ,

3 Kommentare

  1. VLC media player hat zahlreiche Funktionen zum Senden und Empfangen von Streams, so gibt es für das Streaming aus den Mediatheken der Öffentlich-rechtlichen folgendes Programm, das VLC zum Abspielen benutzt:
    http://zdfmediathk.sourceforge.net/
    Um die MRL des Videos herauszufinden, kannst Du zum Beispiel das Firefox Add-on MediaPlayerConnectivity verwenden, mit welchem Du die Stream-Adresse in die Zwischenablage kopieren kannst:
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/446/
    Sofern Du diese erstmal hast, ist es normalerweise kein Problem mehr, das Video abzuspielen.

  2. Für Linux und Mac (und bald vielleicht auch Win) geht es mit
    Minitube einfacher
    und eleganter – und braucht kein Flash. Dafür lassen sich aber
    leider nur Youtube-Videos abspielen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.